ALTRUJA-BUTTON-E9HC

Seniorenberatung

Ein selbstbestimmtes Leben führen – auch im Alter

Immer mehr ältere Menschen sind von einer Sehbehinderung (z. B. altersbedingte Makuladegeneration) betroffen. Der Verlust des Sehvermögens ist ein gravierender Einschnitt im Alltag dieser Menschen und zieht allzu häufig den Verlust der Selbstständigkeit und des Selbstvertrauens nach sich.

Die Frankfurter Stiftung für Blinde und Sehbehinderte hilft Ihnen kompetent bei der Verarbeitung der eingetretenen Sehbehinderung und der damit verbundenen Probleme. Ihre Fragen rund um das Thema Sehbehinderung im Alter beantworten wir gerne. Die persönliche, zielgerichtete Beratung – bei Ihnen zu Hause oder in unserer Stiftung in der Adlerflychtstraße 8 in Frankfurt am Main – ist dank finanzieller Förderung eine unentgeltliche Serviceleistung.

Offene Veranstaltungen:

- „Sprechstunde Sehverlust im Alter“ im Frankfurter „Rathaus für Senioren", Hansaallee 150 - 1x im Monat

- „Makula-Treff", in Kooperation mit dem Blinden- und Sehbehindertenbund in Hessen e.V., Bezirksgruppe Frankfurt, Eschersheimer Landstraße 80 - jeden dritten Mittwoch im Monat, Termine auf unserer Seite "Aktuelles"

 

Unsere Angebote für blinde und sehbehinderte ältere Menschen in Frankfurt am Main und Umgebung

  • Information über weitere Angebote im Bereich der Senioren- und Behindertenhilfe
  • Information über ehrenamtliche Begleitangebote und Gruppenangebote
  • Information über Alltagshilfsmittel, vergrößernde Sehhilfen und Beleuchtung
  • Hinweis auf die Offerten von Fachdiensten im medizinischen Bereich und auf die vielseitigen städtischen, kirchlichen und kulturellen Möglichkeiten
  • Kontaktherstellung zu Selbsthilfeorganisationen zum Austausch mit Betroffenen
  • Hilfe bei sozialrechtlichen Fragen, z. B. zu Sehbehinderten- und Blindengeld
  • Praktische Unterstützung zum neuen Erkunden, Wiedereinsetzen und Verbessern der eigenen Fähigkeiten

Unser Ziel ist, dass Betroffene so lange wie möglich ihre Unabhängigkeit und Lebensqualität erhalten sowie in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können.