ALTRUJA-BUTTON-E9HC

Aktuelles

Schulung und Beratung in Zeiten von Corona - redaktionelle Veröffentlichung

Die Stiftung präsentiert ihre kreativen Maßnahmen für das „Distance Learning“ mit der Entwicklung neuer Unterrichtsmaterialien im Themenheft 4/2020 der Fachzeitschrift „blind-sehbehindert“ des Verbandes für Blinden- und Sehbehindertenpädagogik e. V. (VBS). Lesen Sie unseren Beitrag ab Seite 204.

 

Stellenangebot - Verlängerung der Bewerbungsfrist bis zum 30. November 2020

Wir suchen zum 01.01.2021 eine/n Berater/in (m/w/d) für Menschen mit Behinderung im Rahmen des Projektes „Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung“ (EUTB®) in Vollzeit- oder Teilzeitbeschäftigung. Der Arbeitsort ist Frankfurt am Main. Die Stellenausschreibung mit allen relevanten Informationen finden Sie hier (barrierefrei).

 

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB®)

Die offene Beratungsstunde der EUTB® wird auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Aufgrund der Coronoapandemie können Beratungen momentan nur nach telefonischer Terminvereinbarung erfolgen.

 

Low Vision-Beratung: Maskenpflicht

Keine Beratung ohne Maske: Bei unseren Low Vision-Beratungen gilt Maskenpflicht! Bitte denken Sie daran, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Vielen Dank!

Bitte vereinbaren Sie Beratungstermine telefonisch unter 069 95 51 24 0 oder per Mail über info@sbs-frankfurt.de.

 

Auch bei allen anderen persönlichen Beratungen (EUTB®, Ausbildung & Rehabilitation) in unserer Stiftung in der Adlerflychtstraße 8 gilt bis auf Weiteres die Maskenpflicht!

 



Wiederkehrende Termine

Sprechstunde "Sehverlust im Alter":

Rathaus für Senioren
Hansaallee 150, Erdgeschoss
60320 Frankfurt am Main

Die Sprechstunde "Sehverlust im Alter" muss aufgrund der Coronapandemie immer noch ausgesetzt werden, da das Rathaus für Senioren in Frankfurt am Main für den Publikumsverkehr nach wie vor geschlossen ist.

Alternativ können wir eine Telefonberatung anbieten.

Kontakt: Cintia Spellmeier, Beraterin EUTB®, Telefon: 069 95 51 24 18


Rhein-Main-Schachclub

jeden Dienstag ab 16:30 Uhr im Musischen Zentrum
Blinde, sehbehinderte und sehende Spieler sind herzlich willkommen!


http://www.rhein-main-schach.de/